About

Mein Name ist Anastasia und ich bin 24 Jahre alt. Eigentlich gibt es nicht viel über mich zu erzählen, jedoch wenn ich darüber nachdenke.. naja doch 🙂

Ich finde, dass jeder eine Geschichte hat, die es wert ist erzählt zu werden. Und hier ist meine:

Ich wurde 1993 in Russland mitten in der Taiga in einem winzig kleinem Dorf geboren. Mein Vater hat deutsche Wurzeln und so entschlossen meine Eltern sich im Jahr 1996 nach Deutschland zu ziehen, da die Situation in Russland nach dem Zerfall der UdSSR nicht die prickelndste war. Wir ließen uns im schönen Bayern nieder und sind hier auch bis heute geblieben. In Franken, um genau zu sein.

Ich ging nach der Grundschule auf das Regiomontanus Gymnasium im Haßfurt und machte dort 2011 mein Abitur. Ich ging gerne zur Schule und erinnere mich auch immer gern an diese Zeit. Meine Lieblingsfächer waren definitiv Spanisch und Englisch.

Nach dem Abitur wusste ich absolut gar nicht, was ich denn machen will und begab mich zum erstbesten Ding: Studium für Lehramt in Spanisch & Englisch. Der größte Reinfall kann ich euch sagen. Auch das zweite Studium mit Spanisch, Englisch und BWL war nicht das gelbe vom Ei. Also schrieb ich mich nach einem vergeudeten Jahr in „European Economic Studies“ ein. Es war absolut nichts, was mir gefallen hat aber ich musste ja irgendetwas machen und so zog ich es durch. Mir fiel es schwer, denn es interessierten mich wirklich 95% aller Fächer einfach gar nicht und es war die reinste Tortur durch dieses Studium zu gehen. Der einzige Lichtblick was das Auslandsjahr und so zwängte ich mich durch bis zu den letzten Semestern und konnte endlich ins heiß ersehnte Ausland. Meine Wahl fiel auf Irland und 2015 ging es los nach Dublin. Ich werde aufjeden Fall einige Posts zu meiner Zeit in Irland verfassen und so eine Art Ratgeber machen, denn es gab wirklich schwierige Zeiten und ich wäre froh gewesen, etwas Hilfe und Info gehabt zu haben.

Ich blieb letzten Endes knapp zwei Jahre, weil ich dort meinen Mann kennenlernte und mich in Deutschland eigentlich nichts hielt. Wir lebten in Irland in einer gemeinsamen Wohnung und nach einiger Zeit entschlossen wir uns dann doch nach Deutschland zu ziehen. Hier sind wir nun, zwei gestrandete Seelen, die auf der Suche nach ihrem Platz in diesem Leben sind.

Anastasia

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s